top of page

Vermietung und Immobilien 2023

Mit dem eSteuerwissen für Vermieter erhalten Sie die notwendigen steuerlichen Informationen, die ein Vermieter wissen muss oder wissen sollte.

Eigentumswohnungen (AdobeStock_295713811).jpeg
AdobeStock_352299076.png

über 100 Minuten

AdobeStock_352299076.png

10 Module / über 30 Lektionen

AdobeStock_352299076.png

inkl. DIY-Tool

AdobeStock_352299076.png

keine Grundkenntnisse erforderlich

Vermieter von Immobilien (Haus, Wohnung, Gewerbeeinheit) erzielen Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung. Die Vermietungseinkünfte gehören glücklicherweise zur den sog. Überschusseinkünften. Ungewollte Steuerverstrickungen müssen vermieden werden. Mit dem eSteuerwissen erfahren Sie, was Sie bereits beim Kauf des Objektes beachten sollten und welche irreparablen Fehler zu vermeiden sind. Sie erfahren, wann und welche Einnahmen zu versteuern sind und wie Sie den Werbungskostenabzug optimieren.

Das eSteuerwissen wird am 1. März 2023 veröffentlicht. Nutzen Sie bis zum 28. Februar 2023 den Subskriptionspreis von 65 EUR (zzgl. USt) und sparen Sie 71,40 EUR brutto gegenüber dem späteren Verkaufspreis von 125 EUR (zzgl. USt).

Module / Lektionen

AdobeStock_111918435.jpeg

Immobilienerwerb,
Gestaltung und Fehler vermeiden

  • Kaufpreisaufteilung I  (Gebäude vs. Grund und Boden)

  • Kaufpreisaufteilung II (selbstgenutze Einheit)

  • gesonderte Wirtschaftsgüter

  • Instandhaltungsrücklage beim ETW-Erwerb

  • Grunderwerbssteuer optimieren

AdobeStock_219425449.jpeg

15% Falle beim Grundstückskauf

  • Grundsätzliches zur 15 %-Falle

  • Selektion der Aufwendungen

  • Mehrfamilienhaus/Mischnutzung

AdobeStock_336163958.jpeg

Immobilienherstellung

  • Kaufpreisaufteilung III  

Zahlungsmethode

Finanzierungsfehler vermeiden

  • Grundsätze zum Schuldzinsenabzug

  • Fehler 1 - keine Zwischenverwendung von Privatgeld

  • Fehler 2 - Schuldzinsen sind Werbungskosten bei objektbezogener Verwendung

  • Fehler 3 - gemischt genutzte Einheiten bei Anschaffung

  • Fehler 4 - gemischt genutzte Einheiten bei Herstellung

AdobeStock_293836204.jpeg

Teilentgeltliche Überlassung (§21 II EStG)

  • Werbungskostenkürzungen nach § 21 II EStG

  • Steuergestaltungen bei Vermietung an nahe Angehörige

AdobeStock_417979121.jpeg

Erhaltungsaufwendungen

  • Grundsätze zum Erhaltungsaufwand

  • Erweiterungen

  • Abgrenzung EA <> HStK

  • 4.000 EUR-Grenze

  • Progressionsnachteile vermeiden

AdobeStock_13554754.jpeg

Absetzung für Abnutzung

  • lineare AfA mit 2 oder 2,5%

  • degressive AfA

  • Neuregelung ab 1.1.2023 (3 %)

Männer mit Rechner

Einkünfteermittlung

  • Zu- und Abflussprinzip

  • Ausnahmeregelung (10-Tage)

  • Aufwand der Wohnungseigentümergemeinschaft

  • Sonstige Werbungskosten

AdobeStock_40328234.jpeg

Steuerverstrickung von Immobilien

  • Vermögensverwaltung vs. Verstrickung

  • Spekulationsfrist 10 Jahre

  • Risiko - Betriebsaufspaltung

Laptop und Notizbuch

DIY-Tool zur Einkünfteermittlung und Anlage V

Mit dem DIY-Tool können die Einnahmen und Ausgaben komfortabel ermittelt und anschließend in die amtliche "Anlage V" übertragen werden.

Bleiben Sie bei jeder Änderung informiert!

Update Vermieter.jpeg

Stets aktuell bleiben!

Beim Kauf des eSteuerwissens haben Sie die Möglichkeit unsere Updates für jährlich 20 EUR (zzgl. USt) zu abonnieren.

Sie erhalten von uns alle wichtigen Änderungen via Newsletter und weiteren Videoinhalten. So bleiben Sie zu jeder Zeit aktuell und werden sicher nichts falsch machen.

Die Kurse/Videos und/oder einzelne Ausschnitte stellen keine Steuerberatung im allgemeinen und/oder im Einzelfall dar. Sollte der Inhalt oder Ergebnisse für steuerliche und/oder rechtliche Planungen, Gestaltungen o.ä. verwendet werden, wird keine Haftung für sich daraus eventuell ergebende Schäden gleich welcher Art übernommen. Bei steuerlichen Fragen, Gestaltungen und Prüfung Ihres Einzelfalles besprechen Sie sich bei Zweifeln mit einem Steuerberater. 

Die Kurse/Videos und einzelne Ausschnitte, Dokumente, Berechnungen und sonstige Bestandteile unterliegen dem Urheberrecht, sodass jede Art der Weitergabe ohne ausdrückliche Genehmigung des Herausgebers untersagt ist.

Die Kurse/Videos wurde von Herrn Steuerberater Stefan Mücke nach besten Wissen und Gewissen erstellt. Es kann jedoch keine Haftung im Einzelfall übernommen und keine Garantie abgegeben werden.
bottom of page