Rentenbesteuerung.

 

Tabelle zur Rentenbesteuerung 2022

Die jährlichen Rentenanpassungen zum 1.7. sind grundsätzlich zu 100 % steuerpflichtig.

Der Besteuerungsanteil beträgt für die gesetzlichen Renten ab 2005 50 % und steigt jährlich um 2 %. Ab 2021 steigt der Besteuerungsanteil um 1 % bis in 2040 eine 100%ige Steuerpflicht erreicht wird. Die jährliche Erhöhung des Besteuerungsanteils ist der Übergangsregelung durch dem Alterseinkünftegesetz aus 2004 zum sog. nachgelagerten Besteuerung geschuldet. Der steuerfreie Rentenanteil wird aber im Jahr nach dem Rentenbeginn betragsmäßig festgeschrieben und erhöht sich nicht. Ergebnis ist, dass der Besteuerungsanteil jährlich steigt; die Rentenanpassungen sind in den Folgejahre zu 100 % steuerpflichtig.

 

Für das Jahr 2022 wurde eine Neuregelung wegen einer drohenden verfassungsrechtlich unzulässigen Doppelbesteuerung angekündigt; diese liegt aber noch nicht vor.

Mit der kostenfreie Tabelle "Renten-Besteuerungsanteil 2022" stellen Sie fest, wie hoch der Besteuerungsanteil und der steuerfreie Rentenanteil - abhängig vom Jahr des Rentenbeginns - tatsächlich ist.

Laden Sie die Tabelle zur Renten-Besteuerungsanteil 2022 kostenlos und unverbindlich herunter.